Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen

9783825285807_1Geht es um Aggression und Gewalt von Kindern und Jugendlichen oder Jugendkriminalität, überschlagen sich die reißerischen Schlagzeilen auf den Titelblättern und überbieten einander in Drastik und Dramatik. Aggression, Gewalt und Kriminalität sind Phänomene, die – davon gehen die HerausgeberInnen im Vorwort des Handbuchs aus – unvermeidlich und allgegenwärtig sind. Gleichsam geht es in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenbereichen und Diskursen wie „Gender und Gewalt“, „Politisch motivierte Gewalt“ oder Möglichkeiten der Prävention und Intervention genau nicht um Schuldzuweisungen, sondern um die umfassende Darstellung des Forschungsstandes zu diesem breiten Thema. Ein Handbuch, das seinen Namen auch verdient und sowohl für WissenschaftlerInnen, JournalistInnen als auch PraktikerInnen ein wertvolles Nachschlagewerk. KQ

„Aggression, Gewalt und Kriminalität sind als historische und gesellschaftliche Tatsachen sowie als Aspekte menschlichen Handelns allgegenwärtig. Sie betreffen alle Lebensbereiche und alle Lebensphasen. In der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind sie besonders bedeutsam, wenn Rollen ausgetestet werden und Normverstöße vielfach noch nicht als gravierend gewertet werden müssen, wohl aber eine nachhaltige Störung der Sozialbiografie der Täter hervorbringen oder vor allem die Opfer nachhaltig schädigen können. Das Handbuch stellt den aktuellen Diskussions- und Forschungsstand der Theorie und Praxis von Aggression, Gewalt und Kriminalität mit Fokus auf die Kindheits- und Jugendphase dar. Analyse, Prävention und Intervention werden gleichermaßen bedacht. Die Schwerpunkte liegen jeweils in den Bereichen Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz. Der Komplexität der angesprochenen Phänomene und ihrer Ursachen entspricht eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Psychologie, Kriminologie und Rechtswissenschaft.
Das Handbuch ist in interdisziplinärer Zusammenarbeit von etwa 150 Fachleuten aus Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Psychologie, Kriminologie und Rechtswissenschaft entstanden.“ (Verlagsinformationen)

Wolfgang Melzer, Dieter Hermann u.a. (Hrsg.): Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2015. 637 Seiten. ISBN 978-3-8252-8580-7. Zur Bestellung

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook