Aktionstage Politische Bildung

Aktionstage_Politische_Bildung_2016-AT_Logo_2016

Frauen und Politik | Frauen in der Politik

Frauen und Mädchen in der Politik bzw. Frauen und Politik sind Schwerpunkthema der Aktionstage Politische Bildung 2016. Der Themenfokus hat viele Facetten: Es geht um die Repräsentanz von Frauen in politischen Funktionen (ob als Bürgermeisterin oder als Parlamentsabgeordnete) und damit verbundene Diskussionen (etwa um Quotenregelungen) ebenso wie um eine adäquate Berücksichtigung bei politischen Entscheidungen und die Schaffung von Chancengleichheit in allen Lebensbereichen.

Die Aktionstage Politische Bildung laden dazu ein, zwischen 23. April und 9. Mai 2016 Aktivitäten rund um das Thema Frauen und bzw. in der Politik zu organisieren, Geschichten zu erzählen und die Beschäftigung mit frauenpolitischen Prozessen zu ermöglichen. Der inhaltliche Fokus stellt darüber hinaus eine Fortführung und Vertiefung des Schwerpunktes „Macht und Ermächtigung“ der Aktionstage Politische Bildung 2015 dar – und ist von globaler Relevanz.

Die Ausstellung „Wenn Werte lebendig werden“, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum „Arabischen Frühling“ vom 6. bis 30. April an der Theologischen Faktultät der Universität Salzburg zu sehen ist, ist ebenfalls Teil der Aktionstage. Zu den Details

Alle Infos zu den Aktionstagen gibt auf www.politik-lernen.at

Zum Veranstaltungskalender der Aktionstage