Die Macht der Kränkung

Die-Macht-der-Kränkung

Bildquelle: www.ecowin.at

Der Kriminalpsychiater und Gerichtsgutachter Reinhard Haller hat sich in seiner Arbeit aber auch in zahlreichen Publikationen mit der Macht der Kränkung auseinandergesetzt. „Bei zahlreichen Mördern, Räubern und Attentätern“, so Haller in der Einleitung zu seinem neuen Buch „war kein anderes Motiv als tiefe Gekränktheit zu finden. Viele große Verbrecher  erwiesen sich im Grunde als gekränkte Genies. Kränkungen sind“, so Haller weiter, „oft die Wurzel kriminellen Verhaltens, von impulsiven Stehlhandlungen und Brandstiftungen bis zu Beziehungskonflikten und Familientragödien.“

Der Autor bezieht sich in dem vorliegenden Band jedoch nicht nur auf kriminelle Energien bzw. AkteurInnen, sondern ortet Kränkungserlebnisse hinter nahezu jedem menschlichen Problem. Kränkungen bedeuten Angriffe auf Selbstachtung, Ehrgefühl und Werte, sie treffen im Innersten. Als Verletzungen der Seele lösen sie Ärger, Frustrationen, Zerwürfnisse oder Krisen aus und können schicksalsbestimmend werden. Nicht überwundene Kränkungen können Karrieren verhindern, Partnerschaften zerstören und politische oder religiöse Konflikte verursachen. Was kränkt macht krank, körperlich und seelisch. Psychische Störungen wie Neurosen, Depressionen oder Sucht beruhen oft auf nicht verarbeiteten Kränkungen. Auch zahlreiche körperliche und psychosomatische Leiden sind Folgen von Kränkungserlebnissen. Im Umgang mit Kränkungen kann der Mensch aber auch wachsen. Sie fördern die Selbst- und Menschenkenntnis, vertiefen die Emotionalität und sind eine Chance zur Stärkung der Persönlichkeit.

Das vorliegende Buch gibt nicht nur Einblick in die individuellen Folgen von Kränkungen, sondern zieht den Faden auch hin zu den kollektiven Kränkungen, die als Verletzungen von Identität und Integrität Ursache für Massaker, Pogrome bis hin zu Kriegen werden können. Die aktuellen Ausformungen von terroristischen Aktionen präsentieren diese Verletzungen alltäglich einer gleichermaßen faszinierten wie auch geängstigten Öffentlichkeit. HPG

Haller,  Reinhard (2015): Die Macht der Kränkung. Ecowin Verlag, Salzburg 2015. Zur Bestellung

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook