„Musik gegen das Vergessen“

Die Sängerin Rita Movsesian steht gemeinsam mit der Karen Asatrian-Band Armenian Spirit auf der Bühne. „Musik gegen das Vergessen“ setzt ein starkes Zeichen zum Gedenken an den Genozid an der armenischen Bevölkerung im Jahr 1915.

„Nur Kultur kann dieses Trauma überwinden“, meint Rita Movsesian – und zeigt es eindrucksvoll mit ihrer Stimme. Die Band „Armenian Spirit“ sieht ihre Musik als kulturelles Bindeglied und will ihre Friedensbotschaft in die Welt senden.

Wann? Donnerstag, 27. April 2017, ab 20 Uhr
Wo? Jazzit, Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg

KartenreservierungenJazzit : 0662 883264 oder club@jazzit.at
Eintritt: 10€

Nähere Informationen sind der offiziellen Einladung zu entnehmen.

Eine Veranstaltung von: Integrationsbüro Stadt Salzburg, Friedensbüro Salzburg

bmfjLand SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook