Ist Friede Thema oder Ziel politischer Bildung?

Werner Wintersteiner, Professor (i.R.) an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt
Andrea Schwinner, Sapere Aude, Wien
Manfred Wirtitsch, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Wien
Moderation: Wolfgang Buchberger, PH Salzburg Stefan Zweig

Dieses Panel schließt an den Vortrag von Werner Wintersteiner Friedenspädagogik als konkrete Utopie. Über die Widersprüche der Erziehung zu einer Kultur des Friedens an. Im Gegensatz zur Friedenspädagogik ist die politische Bildung in Österreich an Schulen verankert. Ist Friede Grundlage, Thema oder Ziel politischer Bildung? Wie kritisch und transformativ kann, soll und muss politische Bildung in diesem Zusammenhang sein?

11.00-12.30 Diskurspanel zu Spannungsverhältnissen

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook