Offener Brief an die Jugend

Im Rahmen der Kampagne HEIMATLAND ERDE (www.heimatlanderde.com) des Friedensforschungsinstituts ASPR in Stadtschlaining ist ein „Offener Brief an die Jugend“ entstanden. Er ist gedacht als „Unterrichtsmaterial“ – in der Hoffnung, dass er Debatten auslöst und vielleicht auch Reaktionen in Form von Kommentaren, Kritiken, aber auch in Form von Zeichnungen, Comics, Minifilmen, Gedichten oder was auch immer.

Brief zum Download: Offener Brief an die Jugend

Verfasst in mehreren Sprachen von Werner Wintersteiner und Alfredo Pena-Vega

Land SalzburgStadt Salzburg KulturBM Arbeit, Familie und Jugend
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook