beteiligen. gestalten

ABI – beteiligen.gestalten | Diplom-Lehrgang für ReferenInnen

Ausbildung zum/zur diplomierten Erwachsenenbildner/in im Bereich „Zivilgesellschaftliches Engagement“

Oktober 2015 – Juli 2017

cqe57pr15ng25w5d06Das „soziale Kapital“ unserer Gesellschaft steckt in den vielen Personen und Initiativen, die sich dafür einsetzen, unsere Gesell­schaft lebenswerter zu gestalten. In Gruppen, Vereinen, Gemeinden engagieren sich Menschen, die Neues ausprobieren und dadurch Experimentierfelder für zukunftsfähige Lebensstile schaffen. Sie ergreifen Initiative, wo Handlungsbedarf besteht. Erwachsenenbildung kann diese Prozesse auf vielfältige Weise anregen, begleiten und unterstützen.
Der Lehrgang beteiligen.gestalten. bietet dafür den nötigen Hintergrund.

Link zur Seite von St.Virgil Salzburg

Lehrgangsfolder

Der Lehrgang…

  • eröffnet Lernräume für aktuelle Themen politischer Bildung
  • gibt Impulse für die Initiierung und Mitgestaltung politischer Entscheidungsprozesse.
  • bietet Lernangebote für das in Gang setzen, die Begleitung und Reflexion zivilgesellschaftlicher Prozesse.
  • bietet Methoden zur Gestaltung neuer interaktiver Lernformen und Prozesse in Gruppen und Kommunen.

Zielgruppen…

  • Menschen, die als ReferentInnen in der Erwachsenenbildung tätig sind oder tätig werden wollen, und diese prozessorien­tiert gestalten wollen.
  • Menschen, die Gesellschaft aktiv mitgestalten (wollen).
  • Engagierte in Initiativen, Bewegungen, Vereinen, NGOs, etc. die Entwicklungsprozesse anstoßen, begleiten und umsetzen (wollen).

Lernfelder…

  • Identität und Politik
  • Bildung, Demokratie, Zivilgesellschaft
  • Beteiligung ermöglichen – Beteiligungsprozesse gestalten
  • Didaktik und Präsentationstechniken
  • Strukturen und Prozesse in Kommunen
  • Konfliktbearbeitung
  • Europa – Handlungsrahmen für regionale Aktivitäten
  • Projektmanagement
  • Campaigning, Web 2.0, Texten
  • Spiritualität und Politik
  • Zukunftstrends

Lehrgangs- und Praxisbegleitung:
Prof. Mag. Peter Braun, Direktor, St. Virgil Salzburg
Mag. Jakob Reichenberger, Studienleiter, St. Virgil Salzburg
Mag.a Desirée Summerer, Friedensbüro Salzburg

Einführungs- und Entscheidungsseminar zur wechselseitigen Klärung von Erwartungen für eine Teilnahme am Lehrgang: Freitag, 11. September, 15.00 bis Samstag, 12. September 2015, 12.30 Uhr

Termine
Arbeitszeiten: Freitag, 14.30 bis 21.30 Uhr und Samstag, 9.00 bis 18.00 Uhr

30. – 31. Oktober 2015
11. – 12. Dezember 2015
22. – 23. Jänner 2016
11. – 12. März 2016
08. – 09. April 2016
13. – 14. Mai 2016
Sommerwoche 08. – 12. Juli 2016
09. – 10. September 2016
07. – 08. Oktober 2016
18. – 19. November 2016
20. – 21. Jänner 2017
10. – 11. März 2017
05. – 06. Mai 2017
Abschlusswoche 08. – 11. Juli 2017

Kosten
Einführungs-und Entschei­dungsseminar: € 50,00
Semesterbeitrag: € 390,00
Diplomprüfungsgebühr: € 150,00

Anmeldung und Information
St. Virgil Salzburg
Bildungs- und Konferenzzentrum, Seminarhotel
Ernst-Grein-Straße 14 | A-5026 Salzburg
Tel: +43/662/65901-0 | Fax: +43/662/65901-509
E-Mail: anmeldung@virgil.at

Anmeldefrist: 20. August 2015 

Im Bedarfsfall kann um eine Unterstützung angesucht werden.

 

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook