Rechtsextremismus und Neonazismus

23. März 2015

13:00 bis 16:00 Uhr: Workshop Rechtsextremismus und Jugendkultur |
Mit: Kathrin Quatember (Historikerin, Mitarbeiterin des Friedensbüro Salzburg)

18:00 Uhr: StadtDialog Rechtsextremismus und Neonazismus – Eine Gefahr für unsere Jugend |

Vortrag und Podiumsgespräch
Vortrag von Andreas Peham (Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes)
Podiumsgespräch mit:

  • Christoph Dauser (Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus),
  • Andrea Holz-Darenstaedt (Kinder und Jugendanwaltschaft Salzburg),
  • Nadja Rizkalla (Beratungsstelle Extremismus des Familienministeriums),
  • Peter Wieser (Verein Neustart),

Moderation: Kathrin Quatember.

Ort: Schloss Mirabell, Pegasus Zimmer, Eingang 7.

Anmeldung für beide Veranstaltungen: beauftragtencenter@stadt-salzburg.at oder 0662 8072 2046
Bitte Bedarf an Gebärdendolmetsch bis 16. März 2015 melden.

 

Stolperstein Spaziergänge für SchülerInnen ab der 7. Schulstufe | Auf den Spuren der NS-Opfer mit Gert Kerschbaumer, möglich von bis 13 Uhr, Dauer: 60 Min.
Termine und Treffpunkte:
Mi, 8. April und Fr, 10. April Andräkirche
Mo, 13. April und Mi, 15. April Bärengäßchen 6
Fr, 17. April und Mo, 20. April Eckhaus Waagplatz/Judengasse 17
Mi, 22. April und Fr, 24. April Glanbrücke am Schwarzgrabenweg
Anmeldung: beauftragtencenter@stadt-salzburg.at oder 0662 8072-2046

 

 

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe „Spazieren und Diskutieren für Respekt“. Das gesamte Programm findet sich in diesem Folder:spazieren_und_diskutieren_f��r_respekt.pdf (245 kByte)

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation von