Der z/weite Blick

AUSSTELLUNG und Begleit-Workshop für Jugendliche

„Der z/weite Blick“ –  Jugendkulturen und Diskriminierungen

Termine:
 8.-12. November 2021, Stadt:Bibliothek Salzburg
15.-16. November 2021, Großsporthalle Tamsweg
18.-19. November 2021, Kultursaal Bischofshofen

Der Workshop „Dazu stehe ICH“ begleitet die Jugendlichen durch die Ausstellung „Der z/weite Blick“. Diese bietet Einblicke in Jugendkulturen und schärft die Wahrnehmung für Diskriminierungen. Es werden aber auch Menschen vorgestellt, die sich damit nicht einfach zufriedengeben und sich für Gleichwertigkeit und Gerechtigkeit einsetzen.

 

Wofür stehe ICH ein? Mit dieser Frage werden sich die Jugendlichen während des Workshops auseinandersetzen. Mit Künstler*innen aus Rap, Street Art und Social Media Performance probieren sich die Teilnehmer*innen aus und bekommen direkt Gelegenheit, ihr Anliegen zu kommunizieren.

 

Referent*innen:

Marlene Marbach, Friedensbüro Salzburg,
Magdalena Mühlböck, Friedensbüro Salzburg,
Tamara Volgger, Graffiti Künstlerin SOMA,

Workshopdauer: 4 Stunden

Zielgruppe: Jugendgruppen und Schulklassen (Fördermöglichkeiten auf Anfrage)

Informationen und Anmeldungen unter muehlboeck@friedensbuero.at
Anmeldeschluss 4. Oktober 2021!

Land SalzburgStadt Salzburg KulturBM Arbeit, Familie und Jugend
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook