Militär – Zivildienst – Friedensdienst

Durch mangelnde Informationen im Rahmen der Stellung gewinnt die Information über die rechtlichen Möglichkeiten der Ableistung eines Zivildienstes an Bedeutung. In diesem Workshop werden Grundinformationen zu Militär, Zivildienst, Wehrdienstverweigerung und den Möglichkeiten von Friedens- und Gedenkdiensten im Ausland geboten. Für viele Schüler beschränkt sich die Auseinandersetzung mit diesem Thema bis zu deren Entscheidung auf Vermutungen und undifferenzierte Vorurteile. Daraus resultierende Fragen (Gewaltfreiheit, Gehorsam, Sicherheit, Mann-Frau-Problematik, …) werden zur Diskussion gestellt. Die Schüler und natürlich auch die Schülerinnen sollen dabei viel zu Wort kommen. Dafür wird auf Werbung verzichtet.

Zielgruppen: Jugendliche ab 13 Jahren
Dauer: zwei Stunden
Referent: Hans Peter Graß

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook