Demokratie in Gefahr

Das geht uns alle an

Vortrag von Dr.in Susanne Scholl
Mittwoch, 27. März 2019 | 19:30
Kulturzentrum Lohninghof | Zell am See

Dr.in Susanne Scholl, eine langjährige Auslandskorrespondentin des ORF, wirft einen umfassenden Blick auf die Veränderungen in Gesellschaft und Politik.

Der politische Diskurs Über Migration und soziale Gerechtigkeit führt uns derzeit eher zu einer Spaltung als zu einem Miteinander in der Gesellschaft. In der verwirrenden Menge von Informationen benutzt die Politik Emotionen, anstatt die realen Ursachen der berechtigten Ängste zu analysieren.

Es ist notwendig, verstärkt eine öffentliche Diskussion zu führen, die Widerspruch zulässt, Tatsachen nicht vernebelt und Andersdenkenden „echt“ zuhört.

Die Referentin zeigt Möglichkeiten auf und macht Mut, wie wir  uns engagieren können, damit die Grundsätze der Demokratie erhalten bleiben: Was kann ich als einzelne Person tun? Wie kann ich mich artikulieren? Kann und soll ich mich einmischen?

Veranstaltung von Mut zum Leben und KBW Pinzgau in Kooperation mit dem Friedensbüro Salzburg

Eintritt frei! Flyer hier als Download (27.3.19)

Land SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook