„Sicherheit und Menschenrechte? Zur aktuellen Situation in Afghanistan“

Tag der Menschenrechte – Vortrag – Rose für Menschenrechte – Internationales Buffet

 Dienstag,  5.12.2017, ab 18.30 Uhr
Antoniussaal, Itzling
Kirchenstrasse 34, 5020 Salzburg


„Sicherheit und Menschenrechte?
Zur aktuellen Situation in Afghanistan“
Vortrag von Horia Mosadiq, London

Der Vortrag analysiert die aktuelle Sicherheits- und Menschenrechtssituation in Afghanistan. Er setzt sich im Speziellen auch mit der Lebenssituation von besonders verletzlichen Gruppen wie Minderheiten und Frauen, aber auch von Rückkehrern auseinander. Horia Mosadiqbeschreibt die Entstehung, vor allem aber auch die Auswirkungen der seit Jahrzehnten andauernden kriegerischen Auseinandersetzungen auf die afghanische Gesellschaft.

Horia Mosadiq ist eine afghanische Journalistin und Menschenrechtsaktivistin, sie war politische Kommentatorin für „Newsweek“, hat 2002/2003 für Amnesty International in Kabul gearbeitet. Unter anderem war sie später  viele Jahre für Amnesty International in London als Afghanistan-Expertin tätig.

Eine Veranstaltung der Plattform für Menschenrechte in Kooperation mit „Thalgau hilft“ und dem Bildungsnetzwerk „Flucht Asyl Integration“

bmfjLand SalzburgStadt Salzburg Kultur
AK SalzburgGEASalzburger Sparkasse
Facebook